Sachsenbike im Schullandheim – zur 15.Ausfahrt

Zum Start der Heimkinderausfahrt hörte es endlich auf, zu regnen. Foto: Roy Bock

150, 90, 2: Das sind die nackten Zahlen, die die 15. Auflage der Sachsenbike-Heimkinderausfahrt beschreiben. Zwei Tage Ausfahrt mit knapp 90 Kindern und rund 150 Kilometer Motorradtour. So lief das am Wochenende. Aber das ist natürlich nur die halbe Wahrheit. Wir haben mit unseren kleinen Gästen und deren erwachsenen Begleitern ein schönes Wochenende erlebt: Sachsenbike im Schullandheim.

Das Wochenende fing mit Regen an. Schon am Freitagnachmittag hat es geschüttet und als wir am frühen Sonnabendmorgen zur Feldschlößchen-Brauerei fuhren, goss es aus übelgrauem Himmel stetig weiter. Erst, als unsere kleinen Gäste eintrafen, hörte es auf, zu regnen. Endlich. So konnten wir pünktlich um 9 Uhr im Trockenen auf Strecke gehen. Dass dabei die Polizei im Gegensatz zum vergangenen Jahr wieder mit zwei Autos und drei Motorrädern dabei war, hat uns sehr geholfen.

Weiterlesen

Lieber ein Biker ohne Kind – als ein Kind ohne Biker…

HKA_2016… dies ist unser Motto schon immer – und wir hoffen auch Eures! Dieses Motto wird aber auch erst gelebt – wenn tatsächlich ALLE Motorradfahrer erscheinen, die sich angemeldet haben….

Noch 4 Tage und es ist wieder soweit – unsere Heimkinderausfahrt startet!

Stand heute – haben sich für 83 Kinder – 88 Fahrer angemeldet. Das freut uns sehr, denn wir haben jedem Kind einen Soziusplatz versprochen. Sollten es noch mehr Fahrer werden und der eine oder andere Platz leer bleiben – seid bitte nicht traurig, denn oben genanntes Motto ist auschlaggebend.

Diejenigen haben dann die Wahl, entweder sie drehen selbst eine Runde durch unsere wunderschöne, sächsische Gegend, oder sie fahren trotzdem einfach mit – Ihr seid alle herzlichst willkommen, für Speis, Trank und Unterkunft ist selbstverständlich gesorgt – Ihr kennt uns….

Als denn – bis Samstag – wir freuen uns!!!!!

Kurz bevor es losgeht – eine Bitte…

HKABald ist es soweit – unsere Heimkinderausfahrt startet!!!

Wir bräuchten nochmal Eure Hilfe. Und zwar bräuchte das ORG-Team mal die Anzahl derjenigen Motorradfahrer, die mit uns gemeinsam im Schullandheim übernachten, denn wir müssen ja auch Frühstück bestellen…

Meldet Euch bitte hier in der Kommentarfunktion, oder bei Facebook als Kommentar, wenn es geht bitte keine Doppelmeldungen.

Danköööö!

Danke an Fa.Halang!

ZeltDie Firma Halang aus Freiberg, die neben der Reparatur von Motorradbekleidung auch Zelte und Tipis herstellt und diese dann auch verleiht, stellt uns zur Heimkinderausfahrt kostenfrei ein Großtipi in das Schulllandheim in Reibitz.

In diesem Tipi können wir dann abends nach der Ausfahrt noch ein wenig sitzen und Benzin schwätzen. Es kann aber auch als Schlafplatz für unsere Motorradfahrer genutzt werden, also Isomatte und Schlafsack mitbringen, in unsere Begleitfahrzeuge geben und los geht’s….

Nochmal ein DANKE an die Fa.Halang!